Home » News     

Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2017 live im ZDF

000000-News

Mainz (zdf) – Die UEFA Women’s EURO 2017 findet vom 16. Juli bis 6. August 2017 in den Niederlanden statt. Das ZDF berichtet im Wechsel mit der ARD ausführlich von dem bedeutendsten Frauen-Fußballturnier seit der WM 2015: Alle 31 EM-Spiele werden live übertragen – an ZDF-Tagen im Hauptprogramm oder via Livestream. Und das zur besten Sendezeit: Anstoß ist entweder um 18.00 Uhr oder um 20.45 Uhr.

Das ZDF startet am 16. Juli 2017, 17.45 Uhr, mit der Übertragung des Eröffnungsspiels zwischen Gastgeber Niederlande und Norwegen in die EM-Berichterstattung. Live-Reporterin im Galgenwaard-Stadion von Utrecht ist Claudia Neumann. Das zweite Spiel des Tages – Dänemark gegen Belgien – können die ZDF-Zuschauer ab 20.45 Uhr im Livestream unter zdfsport.de verfolgen. Live-Reporter im Stadion von Doetinchem ist Norbert Galeske.

Das ZDF tritt mit einem eingespielten Team unter der Leitung von Andreas Lauterbach an: Neben Claudia Neumann und Norbert Galeske kommt Martin Schneider als EM-Live-Reporter zum Einsatz. Die Sendungen moderiert Sven Voss, der für Spielanalysen und zur Bewertung der gezeigten Leistungen jeweils einen Fachmann oder eine Fachfrau als Gast im ZDF-Team begrüßt. Regie führt Joachim Günther.

Erstmals treten bei dieser Europameisterschaft 16 Mannschaften an, darunter Rekord-Champion Deutschland. Das Team von Bundestrainerin Steffi Jones spielt in der Vorrunden-Gruppe B gegen Schweden, Italien und Russland. Neben dem Eröffnungsspiel stehen unter anderem die Partie der DFB-Auswahl am Dienstag, 25. Juli 2017, sowie ein mögliches Viertelfinale (29. Juli) und Finale (6. August) mit deutscher Beteiligung auf dem ZDF-Programm. Als besonderen Service für sehbehinderte Menschen werden alle EM-Spiele mit Audiodeskription versehen.

https://zdfsport.de

https://twitter.com/ZDFsport

https://twitter.com/ZDFpresse

https://facebook.com/ZDFsport

Anmerkungen werden geschlossen.